Kinderhandschuhe für den kalten Winter

© Marzanna Syncerz - Fotolia.com

Handschuhe für Kinder werden als Fäustlinge und als Fingerhandschuh angeboten. Bei Fäustlingen kann man zwischen Fäustlingen „mit“ und „ohne“ Daumen wählen. Für kleinere Kinder sind die Fäustlinge „ohne“ Daumen besser geeignet, da das Anziehen um erleichtert wird. Fäustlinge haben den Vorteil, dass die Kinder den Handschuh problemlos selber anziehen können. Ein Nachteil ist, dass Sie die Hände nicht mehr gut benutzen können. Beim Fingerhandschuh benötigt man beim Anziehen etwas Übung, doch beim Spielen ist der Fingerhandschuh praktischer und schränkt die Feinmotorik kaum ein.

Wasserdichte Kinderhandschuhe für den Winter

Die aktuellen Kindermoden bieten zahlreiche Kinderhandschuhe an. Fingerhandschuhe sind sehr oft aus einem Wollgemisch. Dies hat den Vorteil, dass die Handschuhe für Kinder sehr weich sind und die Finger gut bewegt werden können. Der Nachteil wird bei dieser Kinderkleidung aber im Winter schnell offensichtlich: Die Handschuhe sind nach kurzer Zeit schon nass und die Kinder bekommen kalte Finger. Kinderkleidung im Winter muss warm sein! Deshalb bietet die Kindermode vor allem wasserdichte Kinderhandschuhe an. Im Winter sollte man zusätzlich unbedingt auf wattierte Handschuhe beziehungsweise Kinderskihandschuhe zurückgreifen. So bleiben die Finger warm und trocken! Und die Kinder jammern mit Sicherheit nicht und sind zufrieden!

Kinderskihandschuhe für den Winterurlaub

Vor allem beim Skifahren sind gute Kinderskihandschuhe wichtig. Die Kinderkleidung beim Skifahren sollte komplett wasserabweisend und winddicht sein! Wasserdichte Kinderhandschuhe sind meistens aus Polyamid oder Nylon. Wasserdichte Kinderhandschuhe mit wärmendem Futter werden in der aktuellen Kindermode als Thermohandschuhe bezeichnet. Diese werden in der Kinderbekleidung immer beliebter.

Handschuhe für Kinder, vor allem Kinderskihandschuhe, haben oft gummierte Innenflächen. Die Mode für Kinder entwickelt sich ständig weiter. Momentan sind bei Kindermoden-Händlern die Handschuhe mit Stulpen sehr beliebt. Die verhindern im Winter, dass Schnee in die Handschuhe gelangt.

Die Kindermoden bieten Kinderhandschuhe in vielen Farben an, denn auch für die „kleine Kunden“ ist Mode wichtig. Schauen Sie sich in Kindermoden-Geschäften um und lassen sich beraten. Recherchieren Sie im Internet bei Kindermode-Anbietern und vergleichen Sie diese. Gehen Sie nicht nur nach der Mode, sondern achten Sie auf die Qualität. Kindermoden-Geschäfte gibt es unzählige – sicher auch in Ihrer Nähe! Auf diese Weise finden Sie mit Sicherheit die richtigen Kinderhandschuhe!